Produktinfos

Tabs

Gustav Neckel, Günther Saß, Herbert Lenz, Jürgen Rieger

Erstauflage umfaßte die Aufsätze von Professor Neckel: »Die Bekehrung der Germanen zum Christentum im Lichte der Quellen«, von Günther Saß: »Saga-Zeugnisse zur Gewalt-Missionierung des alten Nordens«, von Dr. Herbert Lenz »Wie die Deutschen Christen wurden«, und ist nunmehr um einen weiteren Aufsatz von Jürgen Rieger »Wie anziehend war das Christentum für germanische Heiden?«, erweitert worden. Hier werden die unumstößlichen Beweise gebracht, daß die Behauptung der Missionare ? bis heute von den christlichen Kirchen wiedergekaut-, daß das Christentum von den Germanen "freudig angenommen" worden sei, eine reine Lüge ist. Wenn das Christentum nicht Krieg und Mord eingesetzt hätte, hätte es die germanischen Stämme nie bekehrt. Prof. Neckel: Die Bekehrung der Germanen zum Christentum im Lichte der Quellen Saß: Sagazeugnisse zur Gewalt-Missionierung des alten Nordens Dr. Lenz:Wie die Deutschen Christen wurden Jürgen Rieger: Wie anziehend war das Christentum für germansiche Menschen?

58 Seiten, geheftet

 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.