Tabs

Dieses Buch beschreibt, wie ein junger deutscher Normalbürger im wehrfähigen Alter den Zweiten Weltkrieg erlebt hat. Es gliedert sich in drei Teile:
Der erste Teil beschreibt die Zeit ab der Schulbank: Arbeitsdienst RAD; Einsatz in Polen und Russland, und vor allem die Militärzeit, den Einsatz beim Afrika-Corps.
Im zweiten Teil wird die Zeit der Gefangenschaft in verschiedenen PoW-Camps in den USA beschrieben.
Der dritte Teil schließlich ist der ziemlich erratischen Heimkehr nach Ende des Krieges gewidmet: Übergabe an die Franzosen, ein französisches Lager, Arbeit bei einem französischen Bauern. Dann Flucht nach Spanien – Deutschland war zu weit entfernt. Schließlich Überführung nach Deutschland und Entlassung aus dem Internierungslager.

236 Seiten, gebunden 


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.