Produktinfos

Art.Nr.:

Petersson, Ingo: SS-Sturmbataillon 500 am Feind

Der verbissene Kampf der Männer des legendären Sturmbataillons 500.

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
lieferbar

Tabs

2. modifizierte, vom Autoren lizenzierte Ausgabe der im Verlag K. W. Schütz KG, Preußisch Oldendorf, 1976 erschienenen Erstauflage

Der meisterhafte Erzähler Ingo Petersson setzt sich in diesem Werk mit dem Kampf der Männer des SS-Sturmbataillons 500 auseinander.
Wer die erfolgreiche, lang vergriffene und nur noch zu hohen Liebhaberpreisen antiquarisch zu erwerbende erste Auflage dieser Buchreihe
Ein sonderlicher Haufen
SS-Sturmbataillon 500 am Feind - Weg und Kampf einer Einheit der Waffen-SS
Baska und ihre Männer - Die tapfere unvergessene Wolfshündin
Die Flucht - nach Aufzeichnungen des 'Untersturmführers Vorwärts'"
Die Waldwölfe - Unter baltischen Freiheitskämpfern 1947-1950

kennen und schätzen gelernt hat, dem wird nun die Möglichkeit gegeben, sich in diese militär-historische Saga noch einmal zu vertiefen. Auch der interessierte Neuleser wird diese gekonnt dargestellten dramatischen Geschehnisse miterleben wollen.

Eindrucksvoll werden die Bilder eines von beiden Seiten erbarmungslos geführten Kampfes an der Ostfront vor dem inneren Auge des Lesers entwickelt.

Ganz gleich, ob Vorwärts selbst zu Wort kommt oder ob er einen der noch überlebenden Kameraden sprechen läßt, die Sprache ist immer dieselbe. Es ist die Sprache des deutschen Frontsoldaten und der mit ihm kämpfenden Freiwilligen aus fast allen Ländern Europas. Sie läßt mit schlichten aber kraftvollen Worten auch das Bild dieser unter deutscher Fahne kämpfenden Soldaten entstehen und zeigt die europäischen Freiwilligen so, wie sie wirklich waren.


Einer der Kameraden von Untersturmführer Vorwärts schrieb über ihn:
"20 Jahre alt, Inhaber von 18 Tapferkeitsauszeichnungen und elf Verwundungen. Hell schimmern die Kompanieführerstreifen auf seinen Ärmeln, und die Zahl 15 unter dem goldenen Panzervernichtungsabzeichen auf dem rechten Oberarm zeigt an, daß er ebensoviel Feindpanzer geknackt hat. Soldaten seiner Art sind die Seele des Haufens, ihre Namen sind mit den Waffentaten des Bataillons für immer verbunden, als Führer, als Mann, als Kamerad unter Kameraden!"

-320 S., 4 Bildseiten mit s/w-Abb.


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.