Produktinfos

Art.Nr.:

Scharnhorst & Gneisenau

Vorstoß in den Nordatlantik - Unternehmen Berlin

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
lieferbar

Tabs

Gneisenau und Scharnhorst waren Ende 1939 die beiden einzigen einsatzbereiten Großkampfschiffe der Kriegsmarine. Anfang Januar 1941 startet unter dem Decknamen: Unternehmen Berlin der Atlantikeinsatz von Scharnhorst und Gneisenau. Die beiden Schlachtschiffe sollen feindliche Geleitzüge aufspüren und vernichten. U-Boote unterstützen sei bei diesen Aktionen. Am 4. Februar stehen sie in der Dänemarkstraße, als Admiral Lütjens um die Mittagszeit vom Flaggschiff Gneisenau ein Flaggensignal an Scharnhorst absetzt: Zum erstenmal in der Seekriegsgeschichte ist es deutschen Schlachtschiffen gelungen, in den freien Atlantik einzudringen. Und nun ran! Scharnhorst und Gneisenau vernichten 22 Handelsschiffe mit 115 622 BRT und bringen zusätzlich drei angefangene Tanker als Brise auf. Eine spannende Filmdokumentation mit tollen Archivfilmaufnahmen vom Atlantikeinsatz der Schlachtschiffe und dem anschließenden Kanaldurchbruch (Unternehmen Cerberus) von Scharnhorst, Gneisenau, Prinz Eugen.
 
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Spieldauer: 85 Minuten
  •  
     

    Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
     
     
     
     
    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.