Art.Nr.:

Blumenthal, Stefan: Das kurze Leben des U-Bootkommandanten Eberhard Hoffmann

Von der Gorch Fock und dem Kreuzer Karlsruhe zum Untergang der U 451

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
ca. 3-5 Werktage

Vom Matrosen zum U-Bootkommandanten
Das Leben eines jungen Mannes vom Matrosen im Jahre 1933 bis zum UBootkommandanten im Jahre 1940 lässt sich auf seinen Fahrten über und unter dem Meer verfolgen.
Eberhard Hoffmanns handschriftliche Logbücher nehmen uns mit auf die Jungfernfahrt der beliebten Gorch Fock in die Ostsee und auf weltrumrundende Fahrt mit dem Kreuzer Karlsruhe. Die „Goodwilltour“ des Kreuzers führte durch den Suezkanal nach Sri Lanka, weiter nach Australien, Hawaii, an der Westküste der USA entlang, durch den Panamakanal, nach New York und zurück in die Heimat.
Auf beiden Schiffen durchläuft er die harte Ausbildung zum Seekadetten. Sein militärischer Werdegang setzte sich bei den Küstenaufklärungsfliegern fort und endete im Krieg mit dem Dienstgrad als Korvettenkapitän.
Eberhard Hoffmann erhielt zuerst das Kommando über die U 146 und danach über die U 451, mit der er zunächst das Eismeer durchkreuzte. Im November 1941 wurde er mit der U 451 zum Einsatz ins Mittelmeer befohlen. Noch vor der Meerenge bei Gibraltar ereilte ihn sein tragischer Tod durch die Versenkung des Bootes. Die gesamte Mannschaft ertrank, bis auf einen einzigen Mann.

136 Seiten, 221 Abbildungen, Festeinband

Format: A4

 

Passend zu diesem Produkt

hirschfeld-boot-small.jpg
cover-doenitz-large-small.jpg